Anita Engler, Daimler

Anita Engler

Managerin Recycling und Labelmanagement, Daimler AG

Anita Engler war zwischen 1994 und 2001 Senior Consultant und Lead Auditor bei der DEKRA Umwelt GmbH Stuttgart und bei der KPMG Deutsche Treuhand-Gesellschaft Aktiengesellschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in München. Sie führte bei zahlreichen Industrieunternehmen integrierte Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagementsysteme (EMAS und ISO 14001) ein.

Im Jahr 2002 wechselte Engler zur Daimler AG in den Bereich Global Service and Parts und war hier als Teamleiterin CoC Recyclingprozesse im Vertrieb sowie bei der Entwicklung und Implementierung der Altfahrzeug-Rücknahmesysteme weltweit zuständig. Außerdem hat sie das  MeRSy Recycling Management, ein Daimler-eigenes Werkstattentsorgungssystem, weiterentwickelt.

Seit dem Jahr 2008 ist Anita Engler bei der Daimler AG Mercedes-Benz Cars in der Entwicklung Pkw, als Teamleiterin Recycling und Labelmanagement und beschäftigt sich mit Design for Recycling und weltweite Recyclinggesetzgebung zu Altfahrzeugen und Batterien. Die Entwicklung von Recyclingverfahren, der Einsatz von Rezyklaten und nachwachsenden Rohstoffen, Demontagestudien sowie die Typgenehmigung Recyclingfähigkeit stehen seitdem auf ihrer Agenda.

Daimler

Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Financial Services gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller. Daimler Financial Services bietet Finanzierung, Leasing, Flottenmanagement, Versicherungen, Geldanlagen und Kreditkarten sowie innovative Mobilitätsdienstleistungen an.

Die Firmengründer Gottlieb Daimler und Carl Benz haben mit der Erfindung des Automobils im Jahr 1886 Geschichte geschrieben. Als Pionier des Automobilbaus ist es für Daimler Motivation und Verpflichtung, die Zukunft der Mobilität sicher und nachhaltig zu gestalten. Das Unternehmen setzt dabei auf innovative und grüne Technologien sowie auf sichere und hochwertige Fahrzeuge, die faszinieren und begeistern. Daimler investiert konsequent in die Entwicklung effizienter Antriebe – von Hightech-Verbrennungsmotoren über Hybridfahrzeuge bis zu reinen Elektroantrieben mit Batterie oder Brennstoffzelle – um langfristig das lokal emissionsfreie Fahren zu ermöglichen.

Darüber hinaus treibt das Unternehmen die intelligente Vernetzung seiner Fahrzeuge, das autonome Fahren und neue Mobilitätskonzepte mit Nachdruck voran. Daimler vertreibt seine Fahrzeuge und Dienstleistungen in nahezu allen Ländern der Welt und hat Produktionsstätten in Europa, Nord- und Südamerika, Asien und Afrika. Das Unternehmen ist an den Börsen Frankfurt und Stuttgart notiert (Börsenkürzel DAI). Im Jahr 2017 setzte der Konzern mit insgesamt mehr als 289.300 Mitarbeitern rund 3,3 Mio. Fahrzeuge ab. Der Umsatz lag bei 164,3 Millarden Euro, das EBIT betrug 14,7 Milliarden Euro.